• Blog
  • >
  • Blogeintrag

von Timm Möbes

10 Gründe für eine Firmen-Website

Ein professionelles Unternehmen kann sich die fehlende Präsenz im Internet nicht mehr leisten
Bild: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Warum benötigen Unternehmen eine Website? Geht es nicht auch ohne? Welche Vorteile eine Internetpräsenz bietet, erfahren Sie hier.

1. Das Internet ist eine der wichtigsten Informationsquellen

Das Internet ist schon länger Anlaufpunkt Nummer 1, wenn es um Informationen zu lokalen Unternehmen geht.
63% der Menschen nutzen das Internet als erste Ressource, wenn sie nach einer lokalen Dienstleistung oder einem lokalen Produkt suchen - Tendenz stark steigend (Quelle: WebVisible & Nielsen, 2008). Verpassen Sie Ihre Kunden nicht.

2. Sie präsentieren sich als professionelles Unternehmen

Eine professionelle Unternehmensdarstellung sorgt für einen positiven ersten Eindruck und schafft Vertrauen.

3. Effektive Werbung

Wenn ein Kunde nach einer Dienstleistung oder einem Produkt sucht, hat er in der Regel bereits ein starkes Interesse. Konservative Werbemittel wie Flyer oder Streuartikel, Kalt-Aquise oder Direkt-Mailings treffen Kunden hingegen nur selten zu einem Zeitpunkt, an dem er diese Leistungen wirklich benötigt.

So sind die Kosten im Vergleich zu traditionellen Marketing-Mitteln pro neuem Kunden auf Dauer deutlich geringer. Diese können sich sogar nachteilig auswirken, wenn der Kunde sie als aufdringlich empfindet. Kalt-Aquise per Telefon und Direkt-Mailings ohne Zustimmung des Kunden sind mittlerweile sogar gesetzeswidrig.

4. Sie sind 24 Stunden erreichbar (ohne auf Schlaf verzichten zu müssen)

Eine Website versorgt Kunden und Interessenten rund um die Uhr mit Informationen
So finden sie die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens oder können sich über Produkte und Dienstleistungen informieren. Bei Bedarf kann man Ihnen eine Nachricht über das Kontaktformular hinterlassen.

5. Kunden können Sie leichter weiterempfehlen

Direkte Empfehlungen von Bekannten und Freunden sind noch immer die beste Werbung. Im Zeitalter der sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter ist dies noch einfacher - wenn es eine Website gibt, die verlinkt werden kann. Bieten Sie auf Ihrer Website einen Weiterempfehlen-Button an, wird sich die Bekanntheit Ihres Unternehmens von selbst steigern.

6. Der Weg zu lokalen Unternehmen wird leichter

Sie bieten lokale Produkte oder Dienstleistungen an, für die ein Kunde ihr Unternehmen besucht? Machen Sie es neuen Kunden leichter, Ihr Unternehmen zu finden. Mit einer Anfahrtsbeschreibung und/oder einer Karte helfen Sie  Ihren Kunden, Ihr Geschäft leichter zu finden.

7. Häufige Kundenanfragen können Sie im Vorhinein beantworten

In jedem Unternehmen gibt es Fragen, die Anrufer häufig stellen:

  • Wie lange ist Ihr Geschäft heute geöffnet?
  • Bieten Sie auch Dienstleistung XY an?
  • Wer ist der Ansprechpartner in Abteilung XY?

Solche Fragen können Sie bereits auf Ihrer Website beantworten und sich und Ihren Kunden Zeit und Geld sparen. Für andere Fragen bieten Sie wiederum ein Kontaktformular an (Siehe Punkt 4: Sie sind 24 Stunden erreichbar).

8. Erhöhung der Kundenbindung

Klassische Maßnahmen zur Kundenbindung sind z.B. Rabattgutscheine oder Kundenkarten. Im Web bietet sich eine Fülle weiterer Möglichkeiten, die Kundenbindung zu erhöhen.

Sie können E-Coupons anbieten, exklusive Online-Aktionen veranstalten, Newsletter mit neuen Produkten und Aktionen versenden oder Gewinnspiele veranstalten (auch über soziale Netzwerke, eine sehr gute Möglichkeit zur Steigerung der Bekanntheit).

9. Informationen werden schnell und günstig verbreitet

Ihr Unternehmen ist umgezogen? Telefonnummern oder Öffnungszeiten haben sich geändert? Es gibt neue Produkte oder Dienstleistungen?

Ihre alten Flyer und Streuartikel sind im schlimmsten Fall reif für den Müll, Sie müssen für viel Geld neue Werbemittel kaufen. Auf Ihrer Website hingegen sind solche Änderungen in Sekunden erledigt und kosten keinen Cent.

UND: Die Änderungen erreichen Ihre Kunden sofort!

10. Mit einem Online-Shop erhöhen Sie die Reichweite Ihres Unternehmens

Wenn Ihre Produkte versandt werden können, können sie auch in einem Online-Shop verkauft werden. So erreichen Sie Ihre Kunden nicht nur lokal, sondern deutschland- oder sogar weltweit!

Aktuell nutzen viele Geschäfte die Vorteile beider Welten und bieten neben Ihrem klassischen Ladengeschäft auch einen Online-Shop an. So können Sie z.B. Lagerräume optimal nutzen und Ihren Absatz steigern. (tm)